Datenschutzerklärung und datenschutzrechtliche Einwilligung

Stand Mai 2018

Präambel: Die Internetseite www.gfpgmbh.de ist ein Angebot von gfp Gesellschaft für Private Finanzplanung mbH, Toblacher Straße 1 a-b, 94036 Passau, Telefon: +49 851 753041; Telefax: +49 851 753051, Registergericht Passau HR B 5616, Geschäftsführer Gustav Steiner, Prof. Dr. Jürgen Steiner (nachfolgend gfp).

§ 1 Erhebung personenbezogener Daten

Datenerhebung bei Zugriff auf www.gfpgmbh.de
Beim Zugriff auf die Webseiten von gfp übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Browsertyp/ -version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • Menge der gesendeten Daten.

Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet. Diese Informationen sind notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an.

Kontaktformular
Die über das Kontaktformular erhobenen persönlichen Angaben werden bei der gfp gespeichert, um Ihr Anliegen und eventuelle Anschlussfragen zu bearbeiten. Mit dem Absenden der Anfrage bewilligen Sie die Speicherung der Daten. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen.

Die erhobenen Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

SSL-Verschlüsselung
Diese Internetseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung der Daten eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

§ 2 Rechte des Nutzers

Sie haben bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten die durch die Datenschutz-Grundverordnung gewährleisteten Rechte auf Auskunft (Art. 13 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Wiederspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte – auch in Ihrem Interesse aus Nachweisgründen – im Rahmen einer schriftlichen Nachricht auf dem Postweg oder durch elektronische Post an den unter im folgenden § 5 genannten Ansprechpartner.

§ 3 Datenschutzrechtliche Einwilligung

Sofern Sie in die Bedingungen dieser Erklärung einwilligen, erklären Sie sich mit der Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden, soweit sie zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken erfolgt.
Die erhobenen personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen.
Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Bitte widerrufen Sie Ihre Einwilligung aus Nachweisgründen schriftlich. Sie können gerne auf dem Postwege, durch elektronische Post an den unter § 5 genannten Ansprechpartner herantreten oder Ihre Einwilligung durch Ausfüllen des Widerrufsformulars widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

§ 4 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Diese ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, 91522 Ansbach. Ein Online-Beschwerde-Formular findet sich unter https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html.

§ 5 Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

gfp Gesellschaft für Private Finanzplanung mbH
Toblacher Straße 1 a-b
94036 Passau
Telefon: +49 851 753041
Telefax: +49 851 753051
E-Mail: office@gfpgmbh.de

§ 6 Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Christian Freiburg
c/o gfp Gesellschaft für Private Finanzplanung mbH
- Datenschutz gfp -
Toblacher Straße 1 a-b
94036 Passau
Telefon: +49 851 753041
Telefax: +49 851 753051
E-Mail: datenschutz@gfpgmbh.de

§ 7 Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir so genannte "Cookies". Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Webseite grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

§ 8 Webanalyse

Diese Webseite benutzt zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe die Software Matomo (vormals Piwik).

Unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, ("Matomo") werden auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens  gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert,  um Analysen über die Benutzung der Webseite anzustellen und unser Angebot kontinuierlich zu verbessern. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die mit Hilfe von Matomo erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unserem Server in Deutschland verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls Funktionen dieser Webseite nicht vollumfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

§ 9 Google AdWords

Als AdWords-Kunde nutzen wir das Google Conversion Tracking. Dies ist ein Analysedienst von Google. Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, setzt Google Adwords einen Cookie auf Ihrem Computer ("Conversion Cookie"). Dieser Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Er dient nicht der persönlichen Identifizierung. Ist der Cookie bei dem Besuch unserer Webseite noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können daher nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die durch den Conversion-Cookie eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, durch die Nutzer persönlich identifiziert werden könnten.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "googleadservices.com" blockiert werden.

Weiterführende Informationen hierzu finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/ads sowie https://policies.google.com/privacy?hl=de.

§ 10 Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu dem Server von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

§ 11 Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft anzupassen. Bitte suchen Sie die Webseite regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltende Datenschutzerklärung.